Prof. Dr. med. Thomas Klink

1990-1996
Studium der Humanmedizin an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

1996
Staatsexamen Humanmedizin und Promotion

1996-2002
Fachärztliche Weiterbildung an der Universitäts-Augenklinik Würzburg

1998
Approbation als Arzt

2002
Facharztanerkennung für Augenheilkunde

2002-2011
Oberarzt an der Universitäts-Augenklinik Würzburg

2007
Habilitation im Fach Augenheilkunde

2007
Aufnahme in die European Glaucoma Society (EGS)

2008
Ernennung zum Privatdozenten

2010
Zertifikat für plastisch rekonstruktive und ästhetische Chirurgie der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft

2011
Fortbildungsleiter für plastisch rekonstruktive und ästhetische Chirurgie der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft

2011-2015
Leitender Oberarzt und stellvertretender Direktor (Universitäts-Augenklinik Würzburg)

2012
Erster Listenplatz Position als Direktor der Augenklinik am Katharinenhospital Stuttgart

2013
Erster Listenplatz im Berufungsverfahren W3-Professur für Augenheilkunde an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

2013
Vorzeitige Ernennung zum außerplanmäßigen Professor

2014-2015
Vertretung Univ.-Professor (W2) für Augenheilkunde mit Schwerpunkt Vordere Augenabschnitte, Sektion Glaukom, Universität Würzburg

2015
Eintritt in die Augenklinik Herzog Carl Theodor

Tätigkeitsschwerpunkte

Gesamte konservative und chirurgische Augenheilkunde mit Schwerpunkt im vorderen Augenabschnitt, insbesondere konservative und operative Glaukombehandlung

Operative Tätigkeit

Glaukomchirurgie (nicht-penetrierende, penetrierende, Kammerwinkel-, und Laserchirurgie, sowie Glaukomdrainage-Implantate)
Hornhautchirurgie (penetrierende und lamelläre Verfahren)
Kataraktchirurgie (inkl. Refraktive Linsen)

Rekonstruktive und ästhetische Lidchirurgie

Wissenschaftlicher Beirat

Journal of Ophthalmology
Klinische Monatsblätter für Augenheilkunde

Ophthalmochirurgie

ZPA - Zeitschrift für praktische Augenheilkunde & augenärztliche Fortbildung

Lehrtätigkeit

Fakultätsmitglied der Medizinischen Fakultät der Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Regelmäßige Lehrtätigkeit an der Universitäts-Augenklinik Würzburg

Referententätigkeit

Seit 2004 Akademie Augenärzte Deutschland (AAD)
Seit 2006 Kongress der Deutschen Ophthalmochirurgen
(DOC)
Seit 2007 Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG)

Mitgliedschaften/Preise

2013 Medaille in Gold
2011 Medaille in Silber
2010 Medaille in Bronze des Kongresses der Deutschen Ophthalmochirurgen
(= DOC) für besonderes Engagement in Fort- und Weiterbildung und Weiterentwicklung der Ophthalmochirurgie
Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG)
zusätzlich Mitglied der Sektionen:
Ophthalmoplastische & Rekonstruktive Chirurgie
Glaukom

Kornea

Berufsverband der Augenärzte (BVA)

European Glaucoma Society (EGS)


Gemeinschaftspraxis

Prof. Dr. med. C.-L. Schönfeld
Prof. Dr. med. Ch. Haritoglou
Prof. Dr. med. T. Klink

Kontakt

Tel.: 089 / 12 70 930
Fax: 089 / 12 90 341
Info@Augen-Chirurgie-Muenchen.de
Termine@Augen-Chirurgie-Muenchen.de

Nymphenburger Str. 43
80335 München

Augenklinik Herzog Carl Theodor

Unsere Augenarztpraxis befindet sich auf dem Gelände und in den Räumen der Augenklinik Herzog Carl Theodor.
www.augenklinik-muenchen.de
 

Die Zertifizierung der Praxis

Unser Zertifikat

Diferentialdiagnose Irisatrophie
Klink AAD GL 13 Handout Nachsorge nach Glaukom-OP 2017
Klink AAD Handout GL 13 Handout_Sickis 2017
Klink AAD VA 36 Handout Phako Kurs 2017